Junghelfer des Jahres Felix Funke nimmt seinen Pokal entgegen

Gelungener Jahresauftakt 2012

Am 14. Januar 2012 feierte der Ortsverband Coesfeld seine alljährliche Jahresauftaktfeier im Brauhaus Coesfeld.

Die Feier begann um 17.30 Uhr mit einer Rede des stellvertretenden Ortsbeauftragten Sebastian Sicking, der sich für die Mitarbeit aller THW-Mitglieder des OV Coesfeld bedankte und eine gute Bilanz für das Jahre 2011 zog. Tim Sander, Manfred Büscher und Walter Böcker erhielten ihre Urkunden für 10, 20 und 25 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit im THW. Die Urkunden nahmen die drei mit Freude entgegen.

Danach hielt Zugführer Jan Meyer seine Rede und bedankte sich ausdrücklich bei den Unterführern, die im Jahr 2011 viel Einsatz gezeigt haben. Die Unterführer gaben das Lob des Zugführers an alle Helfer weiter, indem sie mitteilten, dass „die besten Ausbilder machtlos sind, wenn die Auszubildenden nicht mitarbeiten“.

Ein großes Dankeschön ging auch an den gesamten Ortsverband, da Jan Meyer in seiner achtjährigen THW-Karriere, vor dem Jahr 2011, noch nicht erlebt hatte, was im vergangenen Jahr im Ortsverband aufgearbeitet und geschafft wurde.

Bernd Hermes, Marvin Pless und Simon Hermann hielten ihren Bericht der Jugendarbeit 2011 im THW. Auch hieraus konnte eine gute Bilanz gezogen werden und mit Nachwuchs von insgesamt 34 Junghelfern ein gutes Ergebnis erzielt werden. In diesem Jahr soll für die Junghelfer eine Wochenendübung im größeren Stile stattfinden.

Die Jugend im OV wählte dieses Jahr erstmals einen „Jugendhelfer des Jahres“. Die Auszeichnung nahm dieses Jahr Felix Funke entgegen. Natürlich haben auch alle aktiven Helfer wieder den “Helfer des Jahres” gewählt. Alexander Heitkamp durfte Marvin Pless in dieser Funktion ablösen und nahm den Pokal entgegen.

Nach dem offiziellen Teil wurden noch kleine Präsente an die Helfer, als Dank für ihre Mitarbeit, verteilt. Bei gutem Essen, Brauhausbier und interesannten Gesprächen fand der Abend einen gemütlichen Ausklang.

Junghelfer des Jahres Felix Funke nimmt seinen Pokal entgegen

Junghelfer des Jahres Felix Funke nimmt seinen Pokal entgegen

 

Kommentare sind geschlossen.