Skip to content Skip to footer

Einsatz Flächensuche

Suche nach vermisster Person – THW-Ortsverbände aus dem Kreis Coesfeld beteiligt
Im Rahmen der Amtshilfe für die Polizei NRW Coesfeld unterstützten vor einiger Zeit auch die THW-Ortsverbände Coesfeld, THW Ortsverband Dülmen, und THW Ortsverband Havixbeck neben einer Hundertschaft der Polizei eine Personensuche in einem Waldgebiet zwischen Coesfeld und Rorup.
Dabei stand der Zugtrupp des THW Coesfeld am zentralen Sammelplatz in direkter Verbindung mit der Polizei, während der Havixbecker Zugtrupp die Führungsstelle vor Ort im Waldgebiet übernahm und die Suchaktivitäten lenkte. Das zugewiesene Waldstück wurde mit den Rettungshunden der Fachgruppe Ortung aus Havixbeck und per Menschenkette mit THW-Kräften abgesucht. Dabei waren die THW-Rettungshunde und auch die THW-Suchketten mittels GPS-Technik ausgestattet. Durch Datenübermittlung auf einem Laptop konnte jederzeit eine Liveverfolgung der Suche stattfinden. Der Dülmener Zugtrupp übernahm später ein weiteres Suchgebiet, das mit Unterstützung von THW-Einsatzkräften sowie Flächenhunden des BRH (Bundesverband Rettungshunde e.V.) durchkämmt wurde. Mit dem Einsetzen der Dunkelheit wurde der Einsatz beendet. Die zugewiesenen Suchgebiete mit einer Fläche von insgesamt mehr als einem Quadratkilometer waren vollständig von den fast 80 THW-Kräften sowie den Rettungshunden abgesucht worden, jedoch ohne Erfolg. Die gesammelten Daten der GPS-Aufzeichnungen wurden nach Einsatzende an die Polizei zur Auswertung übergeben.
Die erfreuliche Nachricht folgte am nächsten Tag: Die vermisste Person wurde auf einem Feld im Bereich Nottuln wohlbehaltend aufgefunden.
Wir bedanken uns bei allen Einsatzkräften und Organisationen für die sehr gute Zusammenarbeit.
Text und Fotos: THW Havixbeck

Leave a comment