Coesfeld, Drachters Weg / Informationen zur geplanten Fliegerbombenentschärfung

Gemeinsame Pressemeldung der Stadt Coesfeld und der Kreispolizeibehörde Coesfeld:

Nach Auswertung eines Blindgängerverdachtspunktes am Drachters Weg in Coesfeld haben Experten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes der Bezirksregierung Arnsberg am späten Mittwochnachmittag, 14.02.2018 eine amerikanische 10-Zentner-Splitterbombe aus dem 2. Weltkrieg gefunden.

Die Entschärfung ist für Montag, 19.02.2018 geplant.

Dazu ist die Evakuierung eines 500m-Radius um den Fundort erforderlich, in dem jeglicher Aufenthalt während der Entschärfung verboten ist.

In einem um 250m erweiterten Sicherheitsradius ist „luftschutzmäßiges Verhalten“ geboten.

Menschen dürfen sich hier nicht im Freien aufhalten und sollten sich in Gebäuden an der dem Fundort abgewandten Seite befinden.

Die Stadt Coesfeld wird alle betroffenen Bewohner informieren. „Coesfeld, Drachters Weg / Informationen zur geplanten Fliegerbombenentschärfung“ weiterlesen

THW Coesfeld während Sturmtief Friederike im Einsatz

Um ca. 11:30 Uhr gingen die Funkmelder unserer Einsatzkräfte los. Der Grund war Sturmtief Friederike die mit bis zu 130 h/km über Coesfeld rollte.

7 Einsatzkräfte des THW Ortsverbandes Coesfeld fuhren mit der 1. Bergungsgruppe (B1) zum Einsatz, während sich der Fachberater (FaBe) zum Krisenstab der Feuerwehr begab, um sich mit diesen zu beraten. Vorher musste aber noch ein Baum zersägt werden, der direkt vor der Zufahrt unseres Ortsverbandes umgerissen wurde und die Zufahrt versperrte. „THW Coesfeld während Sturmtief Friederike im Einsatz“ weiterlesen

THW Coesfeld unterstützt den Aufbau einer weiteren Notunterkunft

Bezirksregierung richtet Notunterkunft in Dreifachturnhalle ein

Bis zu 150 Flüchtlinge sollen möglicherweise schon ab Freitag in der Dreifachturnhalle „Halle I“ am Schulzentrum untergebracht werden. Es handelt sich um eine vorübergehende Notunterkunft des Landes.

Münster/Coesfeld, 15.09.2015. Die Bezirksregierung Münster hat die Stadt Coesfeld am Montag aufgefordert, möglichst bis Freitag 150 Notunterbringungsplätze für das Land in Coesfeld einzurichten. Der anhaltende Strom der Flüchtlinge erfordere weitere Notunterkünfte und ein schnelles Handeln, um Obdachlosigkeit zu vermeiden. „THW Coesfeld unterstützt den Aufbau einer weiteren Notunterkunft“ weiterlesen

Helferfest in Münster

Am Sonntag den 07.09.2014 lud die Stadt Münster alle ehrenamtlichen Hilfskräfte die nach dem verheerenden Unwetter in Münster zum Teil Wochenlang tätig waren zu einem Helferfest auf den Prinzipalmarkt ein.

Oberbürgermeister Lewe eröffnete das Fest und sprach allen Helferinnen und Helfern nochmals seinen Dank aus.

Das THW Coesfeld war mir fünf Helferinnen und Helfern auf dem Fest. „Helferfest in Münster“ weiterlesen

Technische Hilfe beim 1. Münsterländer Kaltblut Championat

Die Fachgruppe Beleuchtung unterstützte den ZRuFV Coesfeld/Lette e.V. bei der Ausrichtung des 1. Münsterländer Kaltblut Championat. Von Freitag den 22.09 bis Sonntag den 24.09 versorgte der „LiMa“ Teilbereiche des Turniergeländes mit Licht und Strom. „Technische Hilfe beim 1. Münsterländer Kaltblut Championat“ weiterlesen

Abschlussbericht: Entschärfung einer Fliegerbombe in Coesfeld

Am 02.02.2014 wurde in der Coesfelder Innenstadt eine 10-Zenter-Bombe aus dem 2. Weltkrieg entschärft. Diese wurde bereits in der vorherigen Woche im Vorfeld von Bauarbeiten für eine neue Wohnanlage entdeckt. Für die Entschärfung mussten Teile eines Krankenhauses und ein Altenheim evakuiert werden. „Abschlussbericht: Entschärfung einer Fliegerbombe in Coesfeld“ weiterlesen