Großbrand bei einem Bio-Großhändler

In der Nacht zum 6. September 2013 wurde die Fachgruppe Beleuchtung um 24 Uhr durch die Kreisleitstelle Coesfeld zu einem Großbrand bei einem Bio-Großhändler alarmiert. Um 0:15 Uhr traf der Zugführer an der Einsatzstelle ein, die Fachgruppe Beleuchtung folgte um 0:25 Uhr mit einer Stärke von 9 Helfern. Aufgabe war es die Einsatzstelle auszuleuchten und die Feuerwehr bei weiteren Arbeiten zu Unterstützen. Gegen 4:30 Uhr war der Brand bis auf ein paar Glutnester gelöscht, worauf der Zugtrupp mit einer Stärke von 7 Helfern wieder einrückte. Für die Restlichen 3 Helfer endete der Einsatz um 7:00 Uhr mit einsetzen des Tageslichtes.

Kommentare sind geschlossen.