Marathon Bielefeld
Marathon Bielefeld

12 Stunden Einsatz in Bielefeld

Und wieder galt es für neun Helfer früh aufstehen: Um 4:30 Uhr am Samstagmorgen des 17.09.2011 trafen sich die Helfer des THW Ortsverbandes Coesfeld an der Unterkunft. Nach kurzer Einsatzbesprechung, unter der Leitung von Michael Stippel, hieß es um 5:30 Uhr aufsitzen und abfahrt Richtung Bielefeld. Der Einsatzauftrag lautete “Sichern der 42,195km langen Marathonstrecke“.
In Bielefeld angekommen wurden die Helfer auf 8 Streckenposten verteilt. Neben der Streckensicherung, galt es auch den Coesfelder Ralf Gottheil kräftig anzufeuern, der mit einer Zeit von 2:40 Stunden ein erfolgreiches Rennen lief. Nachdem um 13.30 Uhr der Streckenabschnitt nicht mehr belaufen wurde, konnten alle Sperrungen aufgehoben und die Heimreise in Angriff genommen werden. Um 16.30 endete ein langer, aber erfolgreicher Tag ohne besondere Vorkommnisse.

Kommentare sind geschlossen.